Soziokratie

Wünschst du dir effektive Meetings mit klaren Ergebnissen und Entscheidungen die von allen mitgetragen werden? 

Bei uns in der Gemeinschaft Wandelhof machen wir  sehr gute Erfahrungen mit der Konsentmoderation, in der es darum geht, die Macht zu teilen, alle Gruppenmitglieder anzuhören und Lösungen zu finden, bei denen niemand einen begründeten, schwerwiegenden Einwand hat.

Soziokratie zeigt neue Wege, um in einer Gruppe tragfähige Entscheide zu treffen, bei denen weder alle gleicher Meinung sein müssen noch Mehrheitsentscheide oder autoritäre Methoden angewendet werden.

Bist du interessiert mit deiner Firma, Gruppe, Gemeinschaft, WG, Familie oder deinem Verein Soziokratie kennen zu lernen? Gerne erzähle ich dir mehr dazu und mache dir ein individuelles Angebot. Ruf mich an unter 079 935 42 30 oder schreibe mir auf info@amarareinhard.ch

Was machet eine soziokratische Moderatorin?

Als Moderatorin übernehme ich die Gesprächsführung und begleiten den gesamten Prozess, von der Vorbereitung über die Durchführung bis zur Nachbereitung der Versammlungen von Teams/Kreisen/Komitees/Vorständen etc..


Vorteile der soziokratischen Moderation:

  • Meetings sind gut vorbereitet, die Agenda geklärt
  • Alle Mitglieder, nicht nur die schnellen und lauten werden gehört
  • Argumente stehen im Vordergrund, niemand wird überstimmt
  • Mitverantwortung aller, durch gemeinsame Entscheidungen und Wahlen im Konsent
  • Alle Mitglieder auch die Leitung können sich somit ganz auf den Inhalt konzentrieren, während die Rolle der Gesprächsleitung sich um den Prozess kümmert.

Weitere Infos und ein gutes Erklärungsvideo über Soziokratie allgemein findest du beim Soziokratiezentrum Schweiz.

Quelle: Die Welt braucht mehr Gesprächsleiter*innen - Soziokratie Zentrum, 01.12.22